Baugeräte

18. Januar 2022

Eiffage Infra Ost stellt Baugeräte zur Beseitigung der Flutschäden in der Säschsischen Schweiz

Mitte Juli kam es nach starken Niederschlägen zu schweren Hochwasserschäden und Unwetterschäden in der Sächsischen Schweiz.
Vor allem in der Gemeinde Reinhardtsdorf/Schöna kam es zu erheblichen Schäden an Straßen, Häusern und Flussläufen.


Die Firma Eiffage Infra-GmbH stellte für die Aufräumarbeiten in der Gemeinde Reinhardtsdorf/Schöna Baugeräte zur Verfügung, um die ersten Räumarbeiten durchzuführen. Mit der zur Verfügung gestellten Technik konnten die Beräumungsarbeiten kurzfristig ausgeführt werden. Somit konnten wir die Gemeinde bei der Beseitigung der Umweltschäden unterstützen. Wir stehen auch in schweren Zeiten zusammen und möchten uns für Ihren unermüdlichen Einsatz aller bedanken, welche unterstützend im Hochwassergebiet tätig waren.