Neuer Auftrag - Fernwärmeversorgung und 110 kV Anlage in Dresden Mickten

17. Februar 2020

Die Eiffage Infra-Ost GmbH hat den Auftrag eine 110 kV Anlage und eine Fernwärmetrasse zu erstellen.

Die Eiffage Infra-Ost GmbH hat den Auftrag eine 110 kV Anlage und eine Fernwärmetrasse zu erstellen.


Die Trassenführung erfolgt von der Wurzener Straße (Einmündung Arno-Lade-Straße) bis in die Lommatzscher Straße (Einmündung Trachauer Straße bzw. in der Micktner Straße).

Seit 17.02.2020 drehen sich auf der Wurzener Straße die Bagger. Das geplante Bauende dieser Baumaßnahme ist im Februar 2021.

Auftraggeber: DREWAG NETZ GmbH Dresden